Zertifizierung

Hautklinik

Direktor:
Prof. Dr. med. univ. Gerold Schuler

Angehörige der folgenden Berufsgruppen können sich zum Neurodermitistrainer für Kinder und Jugendliche weiterbilden:

Zugelassene Berufsgruppen

Fachrichtung

Berufserfahrung

Dermatologen/-innen
Pädiater/-innen
Ärzte/-innen für Psychosomatische Medizin
Ärzte/-innen in Facharztweiterbildung für Dermatologie, Pädiatrie oder Psychosomatische Medizin

Medizin

mind. 2 Jahre

Arzthelfer/-innen aus dermatologischen Praxen
Arzthelfer/-innen aus pädiatrischen Praxen
Krankenpfleger/-schwestern
Kinderkrankenpfleger/-schwestern

Pflege

mind. 1 Jahr

Diätassistenten/-innen
Ökotrophologen/-innen

Ernährung

mind. 1 Jahr

Dipl.-Psychologen/-innen
Ärztliche Psychotherapeuten/-innen

Psychologie

mind. 1 Jahr

Erzieher/-innen mit Fachschulausbildung
Pädagogen/-innen
Sozialpädagogen/-innen

Pädagogik

mind. 1 Jahr

Für die Berufsgruppen wird eine Berufserfahrung im Umgang mit chronisch an Neurodermitis Erkrankten vorausgesetzt (siehe Tabelle).

Die Ausbildung erfolgt nach dem Modularisierten Ausbildungskonzept (MODUS) und gliedert sich in einen Wochenendblock "Basiskompetenz" sowie einen Wochenendblock "Fachkompetenz Neurodermitisschulung". Die Absolvierung beider Module ist für alle Berufsgruppen verpflichtend.

Nach der Teilnahme am Modul "Basiskompetenz" haben Sie zudem die Möglichkeit die Ausbildung zum Asthmatrainer (AGATE) an einer anderen Akademie zu absolvieren. Sollten Sie bereits Asthmatrainer (AGATE) sein und bereits bei Ihrer Ausbildung das Basiskompetenzseminar absolviert haben, haben Sie die Möglichkeit bei uns ausschließlich das Wochenende "Fachkompetenz Neurodermitisschulung" zu belegen. Nach Absprache kann ein einzelner Theorieblock auch zu einem späteren Zeitpunkt besucht werden.

Wir stellen Ihnen über die absolvierten Kursabschnitte Bestätigungen aus. Die Aufnahmekriterien sind erfüllt, wenn Sie einer der o.g. Berufsgruppen angehören, die erforderliche Berufserfahrung nachweisen können und sämtliche Kursteile abgeschlossen und die Hospitation sowie die Supervision abgeleistet haben. Sie können dann direkt bei der AGNES in Berlin das Zertifikat über die Qualifikation zum ND-Trainer für Kinder und Jugendliche beantragen.

 
Ansprechpartner

Information bei:
Andrea Egloffstein
Telefon: 09131 85-33851
andrea.egloffsteinatuk-erlangen.de

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung