Nachrichten

Hautklinik

Direktorin:
Prof. Dr. med. Carola Berking
Uni-Klinikum, Hautklinik, Forschungsstiftung Medizin

Unreine Haut – was tun gegen Akne?

Bürgervorlesung informiert über die häufige Hauterkrankung und deren Behandlungsmöglichkeiten

Fast alle Jugendlichen weltweit sind, unabhängig von ihrer Hautfarbe, im Laufe ihrer Pubertät von ihr betroffen: der Akne. Die unansehnlichen Mitesser, roten Pickel und Eiterpusteln, die noch bis weit ins Erwachsenenalter auftreten können, lösen oft Schamgefühle und depressive Verstimmungen aus. Wird die Hauterkrankung nicht oder falsch behandelt, kommt es unter Umständen zu unschönen, bleibenden Narben. Welche Formen von Akne es gibt und wie sie therapiert werden können, darauf geht Prof. Dr. Carola Berking, Direktorin der Hautklinik des Universitätsklinikums Erlangen, im Rahmen ihrer Bürgervorlesung ein. Der Vortrag wird aufgenommen und steht ab Montag, 12. Juli 2021, kostenfrei zum Abruf sowie zum Download bereit.

Die Ursachen für Akne sind vielfältig. In der Pubertät löst zwar vor allem die Hormonumstellung des Körpers die Knötchen, Pusteln oder Papeln aus, dennoch ist Akne teilweise auch erblich bedingt. Welche Rolle die Ernährung im Zusammenhang mit Akne spielt, ist noch nicht vollständig geklärt. „Eine bestimmte Diät und das Abwarten, dass die Akne einfach vorübergeht, sind in der Regel nicht hilfreich. Betroffene sollen sich also nicht davor schämen, ihre Hautkrankheit von einer Fachärztin oder einem Facharzt untersuchen zu lassen“, sagt Prof. Berking. „Akne lässt sich nämlich häufig sehr gut behandeln: entweder von außen, beispielsweise mit lokal aufzutragenden Cremes, oder aber von innen, mit bestimmten Tabletten. Hier setzen wir zum Beispiel antientzündlich wirkende Antibiotika, Vitamin-A-verwandte Wirkstoffe und antimikrobielle Substanzen ein.“

Bürgervortrag online abrufbar

In welchen Formen zeigt sich Akne und wen betrifft die Hautkrankheit am häufigsten? Was ist bei der Therapie zu beachten? Welche Wirkstoffe werden in den meisten Fällen eingesetzt und wie vielversprechend sind neue Präparate? Das und mehr verrät Prof. Berking Interessierten in ihrer Bürgervorlesung „Unreine Haut – was tun gegen Akne?“. Der Vortrag ist ab Montag, 12. Juli 2021, unter www.uker.de/bvl abrufbar.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Carola Berking
Telefon: 09131 85-33661
direktion.deatuk-erlangen.de

 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

Veranstaltungssuche