Versorgung chronischer Wunden: Wundzentrum Dermatologie

Als von der Initiative Chronische Wunden e. V. (ICW) und der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft e. V. (DDG) zertifiziertes Wundzentrum Dermatologie bieten wir Patienten mit chronischen Wunden Versorgungsmöglichkeiten in allen Bereichen der Hautklinik.

Hierzu gehören sowohl die ambulante als auch die (teil-)stationäre Versorgung, sowie Untersuchungen in unseren Spezialambulanzen.

Im Rahmen unserer Hochschulambulanz der Hautklinik bieten wir mit der Wundsprechstunde eine erste Anlaufstelle für Patienten mit chronischen Wunden. Eine Überweisung ist direkt über den Haus- oder den Facharzt möglich oder erfolgt über unsere Allgemeine Ambulanz.

Team der Wundsprechstunde

Studien aus dem Bereich chronische Wunde

Status

Beginn

Kurz-TitelStudien-Titel

 

NCT-Nr.

Eudract-Nr. 

 

 

offen

 

Juli 2021

Allogene ABCB5-positive Stammzellen zur Behandlung von CVU

EINE RANDOMISIERTE, PLACEBO-KONTROLLIERTE, DOPPELBLINDE, MULTIZENTRISCHE KLINISCHE PRÜFUNG DER PHASE IIb ZUR UNTERSUCHUNG DER WIRKSAMKEIT UND SICHERHEIT VON ANSTEIGENDEN DOSEN VON ALLO-APZ2-CVU AUF DIE WUNDHEILUNG VON THERAPIE-RESISTENTEN CHRONISCHEN VENÖSEN ULZERA (CVU)

2020-004960-24

 

offen

Juni 2021 Multicentre, prospective, randomized, open-label, assessor blinded study to evaluate Granulox® used as adjunct therapy to defined standard of care vs. defined standard of care for the treatment of predominantly chronic venous leg ulcers (VLUsCIV-20-07-034313 (EUDAMED-Nr.)

 

offen

Juni 2021„LeiProtect® zur Behandlung des Ulcus cruris venosum”  

Stand: 20.05.2021